Turnverein Ehrang

Turnverein Ehrang sucht!!

Trier, 21.05.2022

Übungsleiter/ Übungsleiterin für unseren Verein

Wir suchen Übungsleiter/ Übungsleiterin für unsere Turnabteilung im Bereich Kinderturnen für unsere Eltern-Kind-Gruppe und für die Kindergartengruppe 3-6 Jahre.

Zur Zeit sind wir mit unseren Gruppen in den FSG-Halle in Trier-Ehrang tätig.
Die Trainingszeiten sind:
Montag: Kindergartengruppe 16:30 - 17:30 Uhr in der FSG-Halle

Mittwoch: Eltern-Kind-Gruppe 16:30 - 17:30 Uhr in der FSG-Halle

Du/Sie sollten Erfahrungen im Umgang mit Kindern haben, einen Übungsleiter- bzw. Trainerschein ist nicht zwingend erforderlich, wäre aber wünschenswert. Die Bezahlung richtet sich nach der Qualifikation und beträgt zwischen
12€ und 15€ die Stunde, zzgl. KM-Pauschale.

Bei Interesse bewerben Sie sich bitte bei
Werner Hub, TVE 1897 e.v.
Email: tvehrang@t-online.de

14.05.2022 Walking

Das Wetter ist besser und somit sind unsere Walkingfrauen auch wieder draußen unterwegs.
Jeden Montag treffen sie sich auf dem Parkplatz der hinteren Heide um 19:00 Uhr.

Ansprechpartner ist Helga Roderich, erreichen könnt ihr sie unter der 015161315279.

Nach Überflutung der Turnhalle Ehrang.

Unglaubliche Welle der Solidarität durch den Badischen Turner-Bund.


Nach der ersten Bestandsaufnahme am 20.07.2021 in der Schulturnhalle Ehrang Ort, mit Vertretern der Stadt Trier und dem Sportamt, zeichnete sich ein düsteres Bild ab. Die Turnhalle musste aus Sicherheitsgründen gesperrt werden. Mehr oder weniger alle Turngeräte waren durch das Hochwasser beschädigt, in großen Teilen aber vollkommen unbrauchbar gemacht. Ein riesiger finanzieller Schaden für unseren Verein, zudem stellte sich die Frage: wo trainieren in naher Zukunft unsere Turngruppen?

Nach den Schulferien sollte das normale Training wieder aufgenommen werden, nachdem die Corona Auflagen dies in Teilen wieder ermöglichte. Und nun das. Ein einziger Scherbenhaufen und ein Berg an Problemen die kurzfristig, nicht zu lösen waren.

Kurz nach Ferienende konnten alle unsere Turngruppen in verschiedenen Hallen am Schulzentrum Mäusheckerweg ihren Trainingsbetrieb wieder aufnehmen. Vielen Dank hierfür an Herrn Stefan Schmieder vom Amt für Schulen und Sport in Trier für seinen wirklich großartigen Einsatz.

Die Bilder der Flutkatastrophe machten ihre Runde in allen Medien, wurden in jedes Wohnzimmer transportiert, und die Betroffenheit vieler Menschen mündete in Hilfs und Spendenaktionen in nie erwartetem Ausmaß. Auch die Bilder aus der Turnhalle Ehrang gingen ihren Weg. Über Andreas Jessen, Vorsitzender des Turngaus Mosel-Saar, an den Turnverband Mittelrhein, und von dort unter anderem auch an den Badischen Turner-Bund.

Und genau hier, beim Badischen Turner-Bund, wollte man nicht tatenlos bleiben. Der Vorstand, vertreten durch den 1. Vorsitzenden Gerhard Mengesdorf und den Geschäftsführer Hennig Paul riefen ihre Mitgliedsvereine zu einer Spendenaktion für den Turnverein Ehrang auf. Eine Aktion die für uns, den TV-Ehrang, alle Erwartungen in einem nie erhofften, unbeschreiblichen Maß übertraf.

Direkt über den Badischen Turner-Bund wurden an den Turnverein Ehrang sage und schreibe: 12.570,-€ gespendet. Mit einer Spende in dieser unglaublichen Höhe hatten wir nie und nimmer gerechnet. Zudem wurden durch Badische Vereine direkt an den Turnverein Ehrang weitere 3.200,-€ gespendet. Mit fast 16.000,-€ an Spenden können wir nun deutlich entspannter die vielfältigen neuen Aufgaben angehen.

Besonders erwähnenswert hier die Spende des TV Neulingen der alleine 3000.-€ für eine neue Tumbling-Bahn zur Verfügung stellte. Diesem Wunsch werden wir sehr gerne nachkommen.

Spendenübergabe durch den Badischen Tuner-Bund in der stark beschädigten Turnhalle Ehrang.


Wir möchten uns an dieser Stelle ganz herzlich beim Badischen Turner-Bund, seinen Mitgliedsvereinen und Mitgliedern bedanken. Sie alle haben mit dieser tollen Aktion ein Zeichen der Solidarität gesetzt. Durch ihre Spende haben sie unseren Neustart erheblich erleichtert, und wir werden die Spendengelder wie gewünscht verwenden.

Wir möchten an diesem Punkt die Spender nicht ungenannt lassen und bedanken uns aufs herzlichste bei folgenden Vereinen / Einrichtungen und Einzelpersonen.

TV Alsheim, Anton Häffner, TuS Assamstadt, TB Bad Rotenfels, Badischer Schwarzwald- Turngau, TSV Bettingen, TV Boxberg, Breisgauer Turngau, TV Freiburg-Herdern, Spvgg. Frickingen, TB Gaggenau, TV Gaienhofen, TV St. Georgen, Gerhard Mayer, Turngruppe M. Eckert TV Alsheim/TV Guntersblum, Spfr. Hassmersheim, TSV Herbolzheim, TuS Hügelsheim, TV Ihringen, TSV Karlsdorf, Karlsruher Turngau, TV Kuppenheim, TV Lautenbach, Main-Neckar Turngau, TV Maudach, TG Mittelbaden-Murgtal, TV Neulingen, TB Germania Neulußheim, Rainer Wurzinger, TuS Rüppur, TuS Tauberbischofsheim, Vereinigte Turnerschaft Karlsruhe, TV Wolfenweiler

Trier im Mai 2022

Für den Vorstand

Werner Hub

1.Vorsitzender

Turnhalle Ehrang 25.04.2022

Osterferien

Liebe Turner und Turnerinnen, Turnkids und Eltern,
vom 13.04. bis einschließlich 22.04. finden die Osterferien statt. Ab Montag 11.04. findet kein Turnen statt.

Wir wünschen allen schöne Ostern und bleibt gesund.
Euer TVE

Aktuelle Coronaregeln

Bei Training und Wettkampf sowohl im Innen- als auch Außenbereich gilt die 3G- Regel. Somit können auch wieder nicht immunisierte Personen am Training und Wettkampf teilnehmen, sofern sie ein tagesaktuelles negatives Testergebnis vorweisen können. Die Testpflicht gilt nur für nicht immunisierte erwachsene Teilnehmer. Ausgenommen sind Minderjährige, vollständig geimpfte Personen und genesene Personen.

Ein vor Ort unter Aufsicht durchgeführter PoC-Antigen-Test ist ausreichend (§2 Abs. 3 Satz 2).

Bei Nutzung von Duschen und Umkleiden in Innenräumen gelten die Zugangsregelungen für den Innenbereich (3G-Regelung)

Die Maskenpflicht fällt weg.

Die gleichen Regelungen gelten nunmehr auch für die eingesetzten Übungsleiter und Kampfrichter.

Weitere Beschränkungen für den Trainings- und Wettkampfbetrieb gelten nicht.

Sportbetrieb - Sportbund Rheinland (sportbund-rheinland.de)

Corona-Regeln im Überblick rlp.de

1. Damenmannschaft

Unsere 1. Damenmannschaft beim Spiel am 13. November 2021 in Ehrang


Spielbericht zum Download



Was ist bei der Sportausübung zu beachten

Trainingsbeginn zum 01.11.2021

Damit wir euch und uns weiterhin schützen können, müssen wir uns alle jedoch an die bekannten Regeln halten.

Was zu beachten ist:

1. Im Innenbereich gilt die Testpflicht, ausgenommen sind Geimpfte, Genesene und Kinder bis zur Vollendung des 11. Lebensjahres (bis zum 12. Geburtstag) und ältere Schüler und Schülerinnen, die regelmäßig in der Schule getestet werden

2. im Innenbereich gilt außerhalb der sportlichen Betätigung die Maskenpflicht

3. die Nutzung von Gemeinschaftsräumen, einschließlich Räumen zum Umkleiden, Duschen und Toilettenräumen ist für die Teilnehmer am Sportbetrieb ohne Einschränkungen gestattet

4. Es wird weiterhin eine Kontakterfassung durchgeführt.

Zulässig ist die Vorlage eines negativen Testergebnisses eines Schnelltests, der Test darf nicht älter als 24 Stunden sein und das Ergebnis muss durch die den Test durchführende Stelle bestätigt sein. Die Bestätigung ist vor Betreten der Einrichtung vorzulegen.
Zulässig ist auch ein Schnelltest vor Ort. Beim Testen vor Ort, muss der Test in Anwesenheit eines zuständigen Übungsleiters erfolgen, der die ordnungsgemäße Durchführung und das Ergebnis kontrolliert.
Für die Übungsleiter kann die Kontrolle durch einen erwachsenen Teilnehmer oder ein begleitendes Elternteil bei Kindergruppen erfolgen.
Schüler und Schülerinnen müssen einen Schülerausweis vorlegen, auch Auszubildende, die in der Berufsschule regelmäßig getestet werden, sind nach Vorlage eines gültigen Schülerausweises von der Testpflicht ausgeschlossen.

!Der Verein ist nicht verpflichtet die Tests zur Verfügung zu stellen, die Teilnehmer müssen sich diese selbst mitbringen um sich vor Ort zu testen!


gute Neuigkeiten

Liebe Turner- & Turnerinnen, Turnkids & Eltern,

endlich können wir euch gute Neuigkeiten mitteilen. Ab dem 01.11.2021 können wir endlich mit dem Trainingsbetrieb wieder starten.
Wir werden in den Hallen der Mäusheckerschule in Trier-Ehrang vorübergehend unsere Trainingsstunden ausführen können.
Die genauen Trainingszeiten und in welcher Halle die Stunden stattfinden, werden wir in den kommenden Tagen hier auf unserer Homepage bekannt geben.

Wir freuen uns auf euch und wünschen weiterhin alles Gute.
Euer TVE

Hochwasser in Turnhalle

Liebe Vereinsmitglieder, Turnerinnen und Turner, Kids und Eltern,

wir sind zutiefst betroffen und in Gedanken bei denen, die es schwer bei dem Hochwasser getroffen
hat. Wir hoffen, dass es bei allen wieder bergauf geht und der normale Alltag so schnell wie möglich
wieder einkehren kann.

Leider sind auch wir betroffen, unsere Turnhalle blieb nicht verschont. Viele Geräte sind beschädigt,
alles muss überprüft und vieles neu angeschafft werden. Das heißt für uns nun auch wieder, dass der
Trainingsbetrieb unter Umständen erneut eingestellt werden muss. Bis zum Anfang des neuen
Schuljahres werden wir wahrscheinlich noch nicht soweit sein um wieder starten zu können.

Wir sind aber in stetigem Kontakt mit dem Amt für Schulen und Sport, daher auch sehr zuversichtlich
dass uns in Kürze Ausweichmöglichkeiten zur Verfügung gestellt werden können.
Sobald uns neue Informationen zur Verfügung stehen, werden wir euch diese umgehend über unsere
Homepage mitteilen.

Wir wünschen trotz allem, dass ihr alle gesund bleibt und einen guten Start ins neu Schuljahr
2021/2022.

Euer TV-Ehrang


Endlich wieder Turnen

Liebe Turner und Turnerinnen, Turnkids und Eltern,

endlich können wir euch nach langer Pause die gute Nachricht mitteilen, dass wir den Turnbetrieb wieder starten können. Ab dem 09.06.2021 finden wieder die Gruppenstunden, unter den Corona- Richtlinien statt.

Aus Organisatorischen Gründen und um den Durchgangsverkehr und Begegnungen zwischen den Gruppen zu vermeiden, haben wir die Trainingszeiten etwas angepasst:

Montag:
Kindergartengruppe 3-6 Jahre von 16:30 Uhr bis 17:30 Uhr
1.+2. Schuljahr ab 6 Jahre von 17:45 Uhr bis 18:45

Mittwoch:
Eltern- Kind- Gruppe 1-3 Jahre von 16:30 Uhr bis 17:20 Uhr
Geräteturngruppe I ab 6 Jahre von 17:45Uhr bis 19:30 Uhr
Erwachsene Aerobic von 19:40 Uhr bis 20:45 Uhr

Leistungsriege von 17:30 Uhr bis 19:00 Uhr Friedrich-Spee-Halle

Freitag:
Geräteturngruppe II von 15:30 Uhr bis 17:30 Uhr
Leistungsriege von 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr

Die maximale Gruppenanzahl muss beachtet werden, deshalb müssen sich die Teilnehmer vorher bei den jeweiligen Übungsleitern anmelden. Kindergartengruppe: Patricia Mertes, Heike Mertes 0651 6301461. & 2. Schuljahr: Heike Mertes 0651 630146 Eltern-Kind-Gruppe: Annika Herrmann 0651 56143511
Geräteturnen I: Patricia Mertes 0651 630146, 01629759336
Geräteturnen II: Franziska Jessen 0177 9192922
Leistungsriege: Silke Jessen 06500 910210
Erwachsene Aerobic: Heike Mertes 0651 630146
Falls einer der Übungsleiter/ -innen nicht sofort erreichbar ist, hinterlasst gerne eine Nachricht auf der Mailbox oder dem Anrufbeantworter, um sie zu informieren.

Um uns und Euch zu schützen müssen einige Regeln eingehalten werden:Beim Betreten und Verlassen der Halle ist Maskenpflicht.Es muss ein negativer Test vorgezeigt werden, der nicht älter als 24 Stunden alt ist. Bei Minderjährigen muss von einem Elternteil der Test unterschrieben werden mit Datum und Uhrzeit. (Geimpfte sind von der Testpflicht ausgeschlossen, müssen uns aber einen Nachweis bringen)
Es wird eine Anwesenheitsliste geführt, in der sich jeder eintragen bzw. eingetragen werden muss. Die Turnkids müssen einen Zettel mit Name und Telefonnummer bei dem jeweiligen Übungsleiter abgeben, damit die Anwesenheitsliste korrekt geführt werden kann und im Notfall ein Ansprechpartner bekannt ist.
Alle Geräte müssen nach Benutzung desinfiziert werden. Die Mittel dazu stehen bereit.
Nach dem Toilettengang sind die Hände zu waschen und desinfizieren.
Beim Betreten der Halle sind die Hände zu desinfizieren, sowie vor dem Verlassen.
Zum Training kommen alle schon in Turnkleidung.
Eltern müssen Ihre Kinder vor der Halle verabschieden und in Empfang nehmen.
Gruppenbildung soll vermieden werden.

Unsere Trainer und Übungsleiter wissen über die aktuellen Corona- Vorschriften Bescheid und bemühen sich das Training so gut wie möglich mit euch durchzuführen. Außerdem werden alle während des Trainings durchgehend zugelassene Masken tragen und, falls nicht geimpft, immer einen Test machen.



! Die letzte Woche vor den Sommerferien, 12.07. – 17.07.2021, fällt das Training aus. Durch eine schulische Veranstaltung kann die Halle nicht genutzt werden. !



Der Turnverein wünscht weiterhin alles Gute und bleibt gesund.

Euer TV Ehrang

!Bis auf weiteres kein Training!

Durch eine Baustelle auf dem Schulhof der Grundschule St. Peter ist der sichere Zugang zur Turnhalle nicht gewährleistet. Somit müssen wir das Training bis auf weiteres ausfallen lassen.
Wenn genaueres bekannt ist, erfahrt ihr es auf unserer Homepage.




Nachruf zum Tod unseres Ehrenvorsitzenden Kurt Nabakowski


Zutiefst betroffen haben wir vom Tod unseres Ehrenvorsitzenden Kurt Nabakowski erfahren.

Er verstarb, für uns alle unfassbar, am 22.02.2019 im Alter von 75 Jahren.

Der Turnverein Ehrang verliert mit Kurt Nabakowski eine seiner größten und prägendsten Persönlichkeiten der gesamten bisherigen Vereinsgeschichte.


In über 40 Jahren als Vorsitzender haben wir in Kurt einen herausragenden, selbstlosen Menschen kennen und schätzen gelernt, der von riesigem Engagement, von großer Hilfsbereitschaft, einem ausgeprägtem Verantwortungsbewusstsein, sowie absoluter Zuverlässigkeit und Vereinstreue geprägt war.

Er hat in seiner Amtszeit als Vorsitzender unseren Verein in hervorragender Weise gestaltet und geformt, und sich damit allerhöchste Verdienste um den Turnverein Ehrang erworben.

Über den Sport hinaus wurden Kurt Nabakowski zahlreiche Ehrungen für sein soziales Engagement zuteil, wie z.B. die Ehrennadel des Landes Rheinland-Pfalz oder der Kulturorden für besondere Verdienste um den Stadtteil Ehrang.

Kurt war aber weit mehr als nur unser Vorsitzender oder später Ehrenvorsitzender.

Er war unser Vordenker, Initiator, Kümmerer und Antreiber, unser Sportkamerad und unser Freund, ein hervorragender Mensch der seine ganze Kraft für unseren Verein eingesetzt hat.

Wir sind froh, und können uns glücklich schätzen, einen solchen Menschen in unseren Reihen gehabt zu haben. Sein Schaffen und Wirken wird uns Vorbild sein, im Bestreben, unseren Verein in seinem Sinne weiter zu gestalten.

Kurt hat uns leider für immer verlassen. Nicht aber in unseren Gedanken und Erinnerungen an ihn, die bleiben werden, und die wir weiter in uns tragen. Sie können durch seinen Tod nicht ausgelöscht werden. Dafür wollen wir Sorge tragen.

Das endgültige Abschied nehmen von Kurt fällt uns allen unsagbar schwer.

Wir sind ihm und seiner Familie in tiefer Dankbarkeit für immer verbunden.

In tiefer Trauer verabschiedet sich der Turnverein Ehrang von seinem Ehrenvorsitzenden Kurt Nabakowski.

Wir werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren.


Trier im Februar 2019

Vorstand Turnverein Ehrang 1897 e.V.




Erfolgreiches Kinderturnfest 2018 mit Überraschung

Bei dem diesjährigen Kinderturnfest am 28.01.2018 in Konz waren 33 Turner/innen vom Turnverein Ehrang vertreten und es konnten wieder hervorragende Plätze erreicht werden.

Im Jahrgang 2012 konnten die ersten 5 Plätze von Turnerinnen des TVE belegt werden und im Jahrgang 2013 einen guten 2.Platz bei den Mädchen.

Bei den Jungen konnte ein 1. Platz im Jahrgang 2012 und ein 2. Platz im Jahrgang 2013 belegt werden.

Außerdem belegten in den Jahrgängen 2006, 2005 und 2003/2004 jeweils ein Mädchen vom TVE den 1. Platz.

Wir gratulieren allen Turnerinnen und Turnern ganz herzlich zu diesem Erfolg und bedanken uns bei allen Teilnehmern. Darüber hinaus bedanken wir uns auch bei den zahlreichen Helfern, Riegenführern und Kampfrichtern.

Als Höhepunkt der Veranstaltung trat Fabian Hambüchen auf, der zusammen mit der TG-Konz eine Turnvorführung darbot.

Im Anschluss nahm er an der Medaillenvergabe teil und wurde selbst mit einer Medaille des Turngau geehrt. Diese wurde von Amelie Adelsbach ( TVE ) überreicht, die die höchste Punktzahl erturnt hat.

Helferfest

Am 25.08.17 veranstaltete der Turnverein Ehrang ein Helferfest, um allen engagierten Helfern und Helferinnen zu danken. Wir sind Euch für Eure jahrelange Treue und Hilfsbereitschaft sehr dankbar und hoffen, dass ihr uns noch lange erhalten bleibt.
Ein besonderer Höhepunkt des Abends war die Ernennung von Kurt Nabakowski zum Ehrenvorsitzenden. Der Turnverein möchte ihm und seiner Frau Mechthild für die jahrelange Tätigkeit im Verein und ihr unermüdliches Engagement danken. Weitere Bilder des Abends finden Sie in der Galerie.

Übungsleiter/in gesucht

Der Turnverein Ehrang sucht zur Unterstützung unserer Turngruppe der Vorschulkinder (3-6 Jahre) noch eine/n zuverlässigen Übungsleiter/in. Das Training findet montags von 16-17:15 Uhr in der Turnhalle der Grundschule St. Peter statt. Bei Interesse melden Sie sich bitte bei Heike Mertes (Telefon: 0651/ 630146).

Volleyball-Mannschaft sucht Unterstützung

Unsere Hobby Volleyball-Mannschaft sucht noch Unterstützung. Das Training findet montags von 20-21:30 Uhr in der Turnhalle Oberstraße statt. Bei Interesse können Sie sich gerne melden.

Abschied

Unter minutenlangem Applaus und Standing Ovation hat sich der Turnverein Ehrang auf der Jahreshauptversammlung schweren Herzens von Kurt und Mechthild Nabakowski verabschiedet. Wir danken Kurt, als erstem Vorsitzenden, und Mechthild, als erster Geschäftsführerin, von ganzem Herzen für die jahrzehntelange Tätigkeit für den Verein. Sie waren stets engagiert, um das Wohl des Vereins bemüht und standen jedem mit Rat und Tat zur Seite. Ihr Engagement für den Verein war grenzenlos und sie werden uns sehr fehlen. Für die Zukunft wünschen wir Euch, liebe Mechthild, lieber Kurt, alles Gute und viel Gesundheit.

Ehrung beim II. Weg Männer

Michael Maxheim, stellvertretender Sportkreisvorsitzender und Beauftragter des Deutschen Sportabzeichens der Stadt Trier ehrte den 87jährigen Robert Lembeck für das 30. Sportabzeichen in Folge und den Übungsleiter der Gruppe Hermann Blang für 35 Mal in Folge.

Mit dem Slogan „Sport für Großväter und ihre enkellosen Altersgenossen" trainieren jeden Montag Männer zwischen 58 und 80 (Ausnahme 87 Jahre) ihre Beweglichkeit, Koordination und Ausdauer, dabeistehen die gesundheitlichen Aspekte im Vordergrund. In den Sommermonaten wird nebenbei dann noch >ganz einfach> für das Sportabzeichen trainiert, das fast die ganze Gruppe auch erreicht.

Wer darauf Lust verspürt, ein unverbindliches Schnuppertraining ist jederzeit möglich, montags ab 20,oo Uhr in der Turnhalle Unter Gerst, Schulstraße in Trier-Ehrang. Auch für das Sportabzeichen kann sich jeder anmelden. Info: www.tv-ehrang.de oder Tel. 0651-66228 und 0651-66892.

Herzlich Willkommen auf unseren Internetseiten!

Hier finden Sie alle Informationen rund um unseren Verein und unser Sportangebot. Sollten Sie Fragen haben oder Informationen fehlen, können Sie uns im Bereich "Kontakt" eine Anfrage schicken.